Mittwoch, 6. Januar 2016

Mythos Academy Band 1-3 [REZENSION]



Frostkuss


MYTHOS ACADEMY 1
Erschienen am 11.05.2015
Übersetzt von: Vanessa Lamatsch
400 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-492-28031-0
€ 9,99 [D], € 10,30 [A]

Frostfluch


MYTHOS ACADEMY 2
Erschienen am 13.07.2015
Übersetzt von: Vanessa Lamatsch
416 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-492-28032-7
€ 9,99 [D], € 10,30 [A]

Frostherz


MYTHOS ACADEMY 3
Erschienen am 14.09.2015
Übersetzt von: Vanessa Lamatsch
432 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-492-28033-4
€ 9,99 [D], € 10,30 [A]


Band 1


Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.

Band 2


Gwen Frost lebt. Noch. Denn die Schnitter des Chaos haben es auf sie abgesehen. Und deshalb muss Gwen an der Mythos Academy kämpfen lernen.


Band 3



Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie soll verhindern, dass die Schnitter das letzte Siegel am Gefängnis des grausamen Gottes Loki brechen und damit einen neuen Chaoskrieg entfachen. Doch dazu muss Gwen den Helheim-Dolch finden, jenes göttliche Artefakt, das vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwunden ist. Ihre einzigen Hilfsmittel sind ein altes Tagebuch und ihre magische Gypsy-Gabe. Aber noch bevor die Suche beginnt, sieht sich Gwen mit zahlreichen Problemen konfrontiert.


Leseerlebnis:


So viel habe ich von dieser reihe bei Instagram schon gesehen und gelesen. Und die meisten Stimmen über diese Bücher waren sehr sehr positiv. Da mich der Inhalt wirklich angesprochen hat und ich die Covergestaltung ist auch richtig umwerfend finde, ( Besonders schön finde ich der farbverlauf auf den Buchrücken, das sieht im Regal einfach so toll aus) stand irgendwann für mich fest, dass ich die Geschichte rund um Gwen und der mythos Academy auch einmal lesen muss.

Gwen Frost ist die Protagonistin des Buches. Wie fast alle Personen in dieser Geschichte ist sie nicht einfach ein Mädchen, sondern sie ist eine Gypsy. Gypsy Gabe ist es Bilder und Gefühle von Gegenständen zu empfangen, was ich eine sehr interessante und manchmal wirklich praktische Gabe finde. Aber anhand von Gwens leben kann man auch sehr gut sehen, das diese Gabe nicht immer soo toll ist.
Obwohl Gwen diese Gabe hat, sträubt sie sich doch  zunächst gegen alles was mit der Academy zu tun hat, besonders gegen den Mythen Unterricht und das Kampftraining. Sie will einfach nicht an all die Geschichten von Schnittern, Göttern und besonderen Fähigkeiten glauben. Diese Tatsache hat mich etwas gestört, denn was ist denn ein besserer Beweis für diese Dinge als ihre eigene Gabe? Eine andere leicht nervige Angewohnheit von Gwen ist es, viele Dinge immer und immer wieder zu wiederholen, mittlerweile kann ich die Farbe Purpur nicht mehr lesen.
Aber sie hat auch viele gute Eigenschaften, wie ihr großes Herz und ihr Sinn nach Gerechtigkeit. Die sorgen zwar ab und zu dafür, dass sie ein wenig unbedacht handelt, machen sie aber einfach sympathisch. Auch ihre Beziehung zu ihrer Großmutter ist einfach schön anzusehen.

Manchmal hat sie eine zu schnelle Meinung über Personen und Situationen, ist aber durchaus in der Lage diese wieder zu ändern, etwas was viele andere Schüler von Mythos scheinbar nicht können. 

Kommentare:

  1. Hallo :),

    Tolle Rezension ;). Also mich störte es gar nicht, dass es einige Wiederholungen gab, hab mich eigentlich auch nicht geachtet :). Mir hat die Geschichte auch gut gefallen, da es auch um Mythologie geht und ich dieses Thema ziemlich mag.

    Was mich jetzt wundert ist, wie viele Sterne würdest du dem Buch denn geben? :)

    Liebe Grüsse
    Melanie
    http://bookaddiction99.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  2. Hey du,
    diese Reihe ist eine meiner liebsten Reihen! Schön, dass dir die Bücher bisher auch gut gefallen. Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    Ich hab dich grad beim Stöbern in diversen Buchblogs entdeckt. Über die Mythos-Academy habe ich im letzten Jahr schon sooo viel gelesen, selber habe ich es bisher jedoch noch nicht gelesen. Hat es Ähnlichkeit mit der Night-School-Reihe ? Die fand ich klasse. Deine Rezi macht mich auf jeden Fall neugierig und vielleicht werd ich es auch noch schaffen, die Reihe zu lesen. Wobei ich ja sagen muss, dass mir das andere Cover besser gefällt. Es gibt die Reihe doch nochmal mit weissem Cover.... und das mag ich irgendwie lieber. Ich hab sooo viele tolle, bunte Cover, das weiss hebt sich deutlich von den vielen bunten Covern ab, daher spricht es mich so an.

    Ich bleib dann gleich auch als Leserin bei dir und bin schon gespannt auf deinen nächsten Beitrag. Vielleicht hast du Lust mich auch zu besuchen ? Ich hab vorhin eine neue Rezi online gestellt, würd mich sehr über Feedback freuen.

    liebe Grüße und bis bald
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen